Mittwoch, 23. Aug. 2017


02. Dez 2017

Josef Hader: Hader spielt Hader

Hader spielt Hader

Der Österreicher Josef Hader ist Kabarettist, Schauspieler und Autor. Seit den 1980er Jahren ist Hader einer der bekanntesten und populärsten Kabarettisten des Landes und auch als Hauptdarsteller und Drehbuchautor für einige der erfolgreichsten österreichischen Filmproduktionen wieDas ewige Leben, die rabenschwarze Tragikomödie um Kommissar Brenner, mitverantwortlich. Hader spielt Hader ist ja nichts Besonderes, denn das macht er ja eigentlich immer. Sogar wenn er andere Figuren spielt. Aber diesmal probiert Josef Hader etwas, was viele Kollegen machen, er aber normalerweise nicht: Nummern zu spielen und dazwischen Lieder zu singen. Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt und dazwischen gibt´s von Topfpflanzen bis zu So ist das Leben alles Musikalische, was der Künstler je verbrochen hat. Manches kommt einem so bekannt vor an diesem Abend, von früher, von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer… Aus der Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die eines für sich beanspruchen kann: ein neues Hader-Programm zu sein. Ein echtes. Es wäre aber kein echtes Hader-Programm, wenn das Abspielen alter Nummern nicht auch zu gewissen Problemen führen würde, bis hin zum völligen Gedächtnisverlust… „Es gibt weltweit keinen besseren Hader als Hader.“ taz. Ein kabarettistischer Hochgenuss!


Audimax in der LMU München
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

  Seite drucken   Seite als PDF   Seite empfehlen